• AGENTURKONTAKT

    Kontakt, Infos und Autogramme – wenden Sie sich bitte an die Agentur Hein-Schlossmacher.

NEWS

  • BR Lebenslinein ECHT FRAU!

Lebenslinien ECHT FRAU!
Das Nockherberg Gefühl - Angela Ascher

Angela Ascher auf dem Nockherberg
Filmautor Reiner Holzemer porträtiert Angela Ascher als Mutter und Schauspielerin zwischen Familie, Bühne und Starkbierprobe 2014, bei der sie am 19. März wieder als Ilse Aigner dabei sein wird. Das Film-Team begleitet sie beim Studium ihrer Rolle, bei den Proben, beim Gesang, in der Maske und bei der "Dirndl Recherche". Das Lachen, die Euphorie, aber auch die Selbstzweifel einer Schauspielerin und jungen Mutter werden sichtbar. Regie: Reiner Holzemer, Redaktion: Petra Felber

BR Mediathek

Nockherberg 2014 - Das Singspiel "Fast Faust" - Starkbieranstich in München

Horst Seehofer okkupiert die Bühne - und will gleich alle Rollen selber spielen. Die Rechnung hat er ohne seine Politikerkollegen gemacht. So bekommt (fast) jeder beim traditionellen Derblecken auf dem Nockherberg seine Lektion: Das Singspiel beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg in voller Länge.

  • Zwischen Kindern, Küche und Karriere

Zwischen Kindern, Küche und Karriere

Angela Ascher auf dem Nockherberg
Dorfen - Seit vier Jahren steht die Dorfener Schauspielerin Angela Ascher im Rampenlicht der Nockherberg-Derbleckerei. Der zweifachen Mutter macht das viel Spaß. Doch es plagen sie immer wieder auch Zweifel.

weiter
  • Schauspielhaus Wien
  • Schauspielhaus Wien

Schauspielhaus Wien

Die Welt von Gestern - 5. Folge: Heimkehr nach Österreich.
Projektleitung: Felicitas Brucker, Anne Habermehl
Besetzung: Angela Ascher, Tim Breyvogel

Das Nockherberg-Gefühl: Angela Ascher

Angela Ascher wächst in Dorfen bei Erding auf. Ihre Eltern sind stolz auf die hervorragende Schülerin. Als Angela zum ersten Mal die Bretter einer Bühne betritt, beschließt sie Schauspielerin zu werden. Erst als sie für das Singspiel des Nockherbergs engagiert wird, sind die Eltern vom Traumberuf ihrer Tochter überzeugt.